Wir k√∂nnen viel f√ľr Sie tun

Yvonne Dinges,

Palliativärztin

Ehrenamt

Menschen, die uns ehrenamtlich unterst√ľtzen, leisten einen unsch√§tzbaren Dienst f√ľr unsere Patientinnen und Patienten und damit auch f√ľr die Gesellschaft. Im medizinischen und pflegerischen Bereich setzen wir unsere √Ąrztinnen und √Ąrzte und unsere spezialisierten Schwestern ein. Aber Medizin und Pflege ist l√§ngst nicht alles, was schwer kranke Menschen ben√∂tigen.

Mehr Informationen zum Thema „Ehrenamt in der Hospizarbeit“ k√∂nnen Sie unserem Flyer entnehmen: Flyer Ehrenamt 2019-01

Das bieten wir

  • Hospiz-Grundkurs zum ‚ÄěSchnuppern‚Äú – Voraussetzung f√ľr eine Mitarbeit im Ambulanten oder Station√§ren Hospiz wie auch im ambulanten Kinder- und Jugend-Hospizdienst
  • Aufbaukurs f√ľr Hospizbegleiterinnen und -begleiter zur sorgf√§ltigen Vorbereitung auf die ehrenamtliche Einzelbegleitung (im ambulanten Dienst f√ľr die Bereiche Begleitung Erwachsener und Begleitung von Kinder bzw. Jugendlichen)
  • Praktikum und Einf√ľhrungskurs zur Vorbereitung der Mitarbeit im Station√§ren Hospiz
  • Vorgespr√§ch mit der Hospizleitung
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Ambulanten und Station√§ren Hospizteam
  • Regelm√§√üige Begleitung in einer Supervisions- bzw. Praxisbegleitgruppe
  • Fortbildungen

Bei aller erforderlichen Qualität und Kompetenz der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleibt jedoch die Zuwendung zum leidenden Mitmenschen die wichtigste Grundlage unserer Arbeit.

Vorbereitung auf das Ehrenamt

F√ľr alle, die Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement im Mainzer Hospiz haben, bieten wir qualifizierte Schulungen an. Unsere Kurse orientieren sich an den Qualit√§tsstandards f√ľr die Hospizhelfervorbereitung des Hospiz- und Palliativverbandes Rheinland-Pfalz.

Grundkurs
‚ÄěUmgang mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer‚Äú

Dieser Hospiz-Grundkurs bietet eine erste Ann√§herung an das Thema und an die Hospizbewegung. Grunds√§tzlich steht er allen Interessenten offen: Menschen, die f√ľr sich selbst und mit anderen die Auseinandersetzung mit dem Thema suchen, die Angeh√∂rige begleiten, die beruflich mit Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind und die vorhaben, ehrenamtlich mitzuarbeiten.

Der Grundkurs ist Voraussetzung f√ľr die Teilnahme am Hospiz-Aufbaukurs, f√ľr die ehrenamtlichen Hospizbegleiter/-innen im Ambulanten Hospiz, im Station√§ren Hospiz wie auch f√ľr den Ambulanten Kinder- und Jugend-Hospizdienst. Auch f√ľr die ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen im Station√§ren Christophorus-Hospiz ist der Besuch des Hospiz-Grundkurses verpflichtend. Die weitere Vorbereitung und Begleitung erfolgt dann im Station√§ren Hospiz durch die Koordinatorin Elke Schierholz.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Inhalte
    • Die Hospiz- und Palliatividee und ihre Umsetzung
    • Die eigene Einstellung zu Sterben und Tod
    • Kommunikation mit sterbenden Menschen und ihren Angeh√∂rigen
    • Ethik und Recht am Ende des Lebens
    • Was ist Trauer? Was kann tr√∂sten?
    • M√∂glichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit in Mainz
  • Ort

    Seminarraum der Mainzer Hospizgesellschaft, Weißliliengasse 10, 2. OG

  • Kosten

    60,00 Euro (f√ľr Mitglieder 30,00 Euro)

    Teilnehmer, die Mitglied der Mainzer Hospizgesellschaft sind oder es bei der Anmeldung werden, zahlen nur den halben Kursbeitrag.

  • Kursleitung

    Annedore Böckler-Markus, Palliativpflegefachkraft

Aufbaukurs
‚ÄěBegleitung schwerstkranker Menschen und ihrer Angeh√∂rigen‚Äú

Der Aufbaukurs soll die ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und ‚Äďbegleiter vorbereiten, die in der unmittelbaren Patientenbegleitung im Ambulanten Hospiz t√§tig werden m√∂chten. Vor der Aufnahme in den Kurs finden Einzelgespr√§che mit der Hospiz- und Kursleitung statt.

  • Umfang

    Dieser Kurs umfasst:

    • 17 Abende
    • Drei Ganztagesseminare
    • 4 Abende in h√§uslicher Krankenpflege
    • Ein Praktikum in einer Sozialstation
    • Er wird einmal j√§hrlich angeboten und findet nicht in den Ferien statt
  • Ort

    Seminarraum der Mainzer Hospizgesellschaft, Weißliliengasse 10 und Stationäres Hospiz in Mainz-Drais (Ganztagesveranstaltungen)

  • Kosten

    150,00 Euro*

  • Kursleitung

    Annedore Böckler-Markus, Palliativpflegekraft

*Nach 100 Stunden ehrenamtlicher Mitarbeit als Hospizbegleiterin bzw. Hospizbegleiter im Ambulanten Hospiz kann dieser Betrag auf Antrag zur√ľckerstattet werden. Die Mitgliedschaft in der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V. ist Voraussetzung zur ehrenamtlichen Mitarbeit.

Termine

Rufen Sie uns an, wenn Sie sich vorstellen k√∂nnen, uns ehrenamtlich zu unterst√ľtzen!

Ihre Ansprechpartnerin bei Interesse, Fragen und zur Anmeldung ist:

Anja Kistner-Frieser
Assistentin der Gesch√§ftsf√ľhrung der Mainzer Hospizgesellschaft

Telefon: 06131 / 23 55 31
E-Mail: kontakt@mainzer-hospiz.de

Spendenkonto

Mainzer Volksbank
IBAN: DE80 5519 0000 0305 9740 16
BIC: MVBMDE55

Pax-Bank eG Mainz
IBAN: DE43 3706 0193 4006 7180 14
BIC: GENODED1PAX

Nach oben
Bild von

Schließen