WĂĽrdevoll Leben bis zum Ende – in fĂĽrsorglicher und professioneller Begleitung

Anja Kistner-Frieser,
Assistentin der Geschäftsführung

Unsere Botschafter
Prominente UnterstĂĽtzer*innen der Hospizarbeit

Prominente Botschafter*innen tragen mit ihrem Namen und ihrem Engagement dazu bei, dass immer mehr Menschen von der Hospizarbeit und der Palliativmedizin erfahren und offen ĂĽber Sterben, Tod und Trauer gesprochen werden kann. Dabei unterstĂĽtzen die Botschafter*innen die Arbeit der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e. V. praktisch, ideell oder finanziell.

Für dieses persönliche Engagement bedanken wir uns ganz herzlich bei:

Jürgen Wiesmann, Bekannt aus der Mainzer Fastnacht als „Ernst Lustig“ und Trauerredner
Foto: © Klangfabrik

JĂĽrgen Wiesmann
Bekannt aus der Mainzer Fastnacht als „Ernst Lustig“ und Trauerredner


Abschied muss man lernen. Ob als Angehöriger oder als Mensch, der das Leben loslassen muss. Daher ist es wichtig, einen Begleiter wie die Mainzer Hospizgesellschaft an der Seite zu haben. Das Team aus Ärztinnen und Palliative Care Fachkräften arbeitet fachlich hochprofessionell und ist menschlich nah bei den Erkrankten und ihren Angehörigen. Dieses Angebot bekannter zu machen und das Thema Tod und Sterben aus der Tabuzone zu holen, das ist mir ein großes Anliegen, denn der Tod gehört nun mal zum Leben.

Tobias Mann, Kabarettist, Comedian und Moderator

Tobias Mann
Kabarettist, Comedian und Moderator

Gerade weil gesellschaftlich das Ende des Lebens gerne aus der Wahrnehmung verdrängt wird, ist es umso wichtiger, das Rampenlicht auf die wert- und liebevolle Arbeit des Mainzer Hospiz- und Palliativ-Teams zu richten.

Mirko Drotschmann, Journalist und Moderator. Foto: ZDF/ Dennis Weissmantel
Foto: ZDF/ Dennis Weissmantel

Mirko Drotschmann
Journalist und Moderator

Das Sterben und der Tod sind ein wichtiger Teil unseres Lebens – trotzdem sprechen wir viel zu selten darĂĽber. Das Mainzer Hospiz leistet einen wichtigen Beitrag dafĂĽr, dass sich das allmählich ändert. Die Arbeit der Haupt- und Ehrenamtlichen ist enorm wertvoll und sorgt dafĂĽr, dass Betroffene und Angehörige bis zuletzt ein Leben mit WĂĽrde und Komfort ermöglicht bekommen. Schmerz und Leid werden so nicht nur gelindert, sondern auch durch Lebensqualität in hohem Umfang ersetzt. Dass durch dabei auch Kinder in den Fokus genommen werden, beeindruckt und freut mich ganz besonders. Ich bin stolz, Botschafter des Mainzer Hospizes sein zu dĂĽrfen.

Die Kinderschwellköpp aus Mainz. Botschafter der Lebensfreude und dass Kinder einfach großartig sind

Die Kinderschwellköpp aus Mainz
Botschafter der Lebensfreude und dass Kinder einfach groĂźartig sind

Das Wort Hospiz ruft bei vielen Menschen Ängste hervor und die erste Reaktion ist oftmals: „Toll was die da machen, ich könnte das nicht.“ Aber wieso eigentlich nicht? Wer wie wir mit lustigen großen oder kleinen Köpfen viel Freude bringt, der kann sich auf für das Bemühen der Mainzer Hospizgesellschaft einbringen, Menschen bis zum Schluss die bestmögliche Lebensqualität erfahren zu lassen und Betroffenen Freude und ein Lächeln schenken.

Spendenkonto

Mainzer Volksbank
IBAN: DE80 5519 0000 0305 9740 16
BIC: MVBMDE55

Pax-Bank eG Mainz
IBAN: DE43 3706 0193 4006 7180 14
BIC: GENODED1PAX

Nach oben