Hospiz – ein Netz, das Halt und Sicherheit gibt

Uwe Vilz,
GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Dem Mainzer Hospiz ein Gesicht geben

Auf LitfaßsĂ€ulen im Stadtgebiet Mainz sowie in weiteren Medien (z.B. Postkarten, Website, Flyer) haben wir in den letzten Wochen dem Mainzer Hospiz ein Gesicht gegeben.

Mit dieser Aktion möchten wir zeigen, wie groß die Vielfalt der Menschen (Frauen, MĂ€nner, jĂŒngere und Ă€ltere Menschen) ist, die sich fĂŒr das Mainzer Hospiz ehren- oder hauptamtlich betĂ€tigen, und so die Hemmschwelle, die mit dem Begriff „Hospiz“ verbunden ist, senken. Wir stehen Ihnen gerne fĂŒr Ihre Fragen zu unserer Arbeit und unseren Angeboten zur VerfĂŒgung.

Die insgesamt zwölf Portraits gibt es einzeln mit einer kurzen Botschaft oder zusammen als Gruppencollage gezeigt.

Bei der Umsetzung dieser Idee unterstĂŒtzen uns Sara Rojo (Grafik-Design, Hospizbegleiterin im Christophorus-Hospiz) und Roman Knie (Fotograf) – an dieser Stelle ein großes DANKE den beiden fĂŒr ihr Engagement, ihre ansteckende Begeisterung und hilfreiche UnterstĂŒtzung!

Uwe Vilz,
GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Die Gesichter vom Mainzer Hospiz

Wie gefÀllt Ihnen unsere Aktion?

Über Ihre RĂŒckmeldung freuen wir uns!

Kontakt UnterstĂŒtzen Sie uns

Spendenkonto

Mainzer Volksbank
IBAN: DE80 5519 0000 0305 9740 16
BIC: MVBMDE55

Pax-Bank eG Mainz
IBAN: DE43 3706 0193 4006 7180 14
BIC: GENODED1PAX

Nach oben
Bild von

Schließen