Letzte Hilfe-Kurs – am Ende wissen, wie es geht. „Das kleine 1×1 der Sterbebegleitung“

Dieser Termin liegt in der Vergangenheit

TerminĂĽbersicht

  • Mainzer Hospizgesellschaft, Seminarraum, Im Niedergarten 18, 55124 Mainz-Gonsenheim
  • 10,00 €

Das Lebensende und Sterben von Angehörigen, Freunden und Nachbarn macht oft hilflos. Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die „Letzte Hilfe“ Wissen für Laien zur Unterstützung und Hilfe in ungewohnten und manchmal schwierigen Situationen vermitteln. Wir geben verständliches Basiswissen, Orientierung sowie einfache Handgriffe weiter. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit.

Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, thematisieren mögliche Beschwerden und wie wir bei der Linderung helfen können. Natürlich werden auch Informationen zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gegeben. Wir überlegen gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann, besprechen Möglichkeiten und Grenzen.

Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die sich ĂĽber die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen.

Referentinnen sind ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen der Mainzer Hospizgesellschaft.

Eine vorherige Anmeldung mit Angabe Ihrer Anschrift und einer Telefonnummer ist aufgrund der Hygienevorgaben im Zuge der Corona-Pandemie UNBEDINGT erforderlich:

E-Mail an kontakt@mainzer-hospiz.de oder telefonisch unter 06131- 235531.

Es sind die geltenden Corona-Regeln zu beachten.

Vorheriger Termin Letzte Hilfe-Kurs – am Ende wissen, wie es geht. „Das kleine 1×1 der Sterbebegleitung“ 8. März 2022
Nächster Termin Letzte Hilfe-Kurs – am Ende wissen, wie es geht. „Das kleine 1×1 der Sterbebegleitung“ 5. August 2022

Spendenkonto

Mainzer Volksbank
IBAN: DE80 5519 0000 0305 9740 16
BIC: MVBMDE55

Pax-Bank eG Mainz
IBAN: DE43 3706 0193 4006 7180 14
BIC: GENODED1PAX

Nach oben
Bild von

SchlieĂźen