Letzte Hilfe-Kurs – am Ende wissen, wie es geht. „Das kleine 1×1 der Sterbebegleitung“

Dieser Termin liegt in der Vergangenheit

Termin√ľbersicht

  • Mainzer Hospizgesellschaft, Seminarraum, Im Niedergarten 18, 55124 Mainz-Gonsenheim
  • 10,00 ‚ā¨

Das Lebensende und Sterben von Angeh√∂rigen, Freunden und Nachbarn macht oft hilflos. Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die ‚ÄěLetzte Hilfe‚Äú Wissen f√ľr Laien zur Unterst√ľtzung und Hilfe in ungewohnten und manchmal schwierigen Situationen vermitteln. Wir geben verst√§ndliches Basiswissen, Orientierung sowie einfache Handgriffe weiter.¬†Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit.

Im Kurs sprechen wir √ľber die Normalit√§t des Sterbens als Teil des Lebens, thematisieren m√∂gliche Beschwerden und wie wir bei der Linderung helfen k√∂nnen. Nat√ľrlich werden auch Informationen zu Patientenverf√ľgung und Vorsorgevollmacht gegeben. Wir √ľberlegen gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann, besprechen M√∂glichkeiten und Grenzen.

Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die sich √ľber die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen.

Referentinnen sind ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen der Mainzer Hospizgesellschaft.

Eine vorherige Anmeldung mit Angabe Ihrer Anschrift und einer Telefonnummer ist aufgrund der Hygienevorgaben im Zuge der Corona-Pandemie UNBEDINGT erforderlich:

E-Mail an kontakt@mainzer-hospiz.de oder telefonisch unter 06131- 235531.

Es sind die geltenden Corona-Regeln zu beachten.

Vorheriger Termin Letzte Hilfe-Kurs – am Ende wissen, wie es geht. „Das kleine 1×1 der Sterbebegleitung“ 8. M√§rz 2022

Spendenkonto

Mainzer Volksbank
IBAN: DE80 5519 0000 0305 9740 16
BIC: MVBMDE55

Pax-Bank eG Mainz
IBAN: DE43 3706 0193 4006 7180 14
BIC: GENODED1PAX

Nach oben
Bild von

Schließen